Kirchenvorstand

Unser „Parlament“

Der Kirchenvorstand trägt wesentlich zum Gelingen des kirchlichen Lebens in der Gemeinde bei. Die Aufgaben sind vielfältig und verantwortungsvoll. Der Kirchenvorstand fördert das gemeindliche Leben und die ehrenamtliche Mitarbeit in der Kirchengemeinde verantwortlich.

Christian Schiel | 61 Jahre | Klavierlehrer

"Ich möchte mich mit einer optimischtischen Haltung in die Arbeit des Kirchenvorstandes einbringen."

Melanie Müller-Leuteritz | 45 Jahre | Landschaftsarchitektin (FH)

"Herr, Heiliger Geist, wecke meine Sinne und Gedanken, gib mir die Phantasie und Klarheit, ein waches Gewissen, das rechte helfende Wort und das sorgsame Tun, daß ich etwas Nützliches schaffe und dieser Tag nicht verloren ist."

Katja Dorschel | 35 Jahre | Gemeindepädagogin

"Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob." (Römer 15,7)

"Menschen auf ihrer Gottessuche zu begleiten und dafür immer wieder alte und neue Möglichkeiten zu schaffen, liegt mir sehr am Herzen."

Jan Zeidler | 50 Jahre | Angestellter Vertriebsinnendienst

"Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln" (Psalm 23,1)

"Ich freue mich auf den neuen KV. Ich möchte die Kirche im ländlichen Raum stärken, damit sie in unserem großen Gebilde sichtbar bleibt."

Hermann Stuhr | 31 Jahre | Förster

"Gesegnet aber ist der Mensch, der sich auf Gott verlässt und dessen Zuversicht Gott ist. Der ist wie ein Baum, am Wasser gepflanzt, der seine Wurzeln zum Bach hin streckt. Denn obgleich die Hitze kommt, fürchtet er sich doch nicht, sondern seine Blätter bleiben grün; und er sorgt sich nciht, wenn ein dürres Jahr kommt, sondern bringt ohne Aufhören Früchte."  (Jeremia 17,7-8)

Friedemann Schmidt | 58 Jahre | Installateurmeister

"Gott hat keinen Gefallen, an der Traurigkeit des Geistes, sondern will, dass wir ihm sollen fröhlich sein!" (Martin Luther)

Thomas Weber | 44 Jahre | Sachgebietsleiter

"Gott stärkt mich mit Kraft und weist mir den rechten Weg." (2. Samuel, 22. 23)

"Gemeinsam Zukunft schaffen."

Veronika Ullrich | 57 Jahre | Fachkraft der Rechtsbehelfstelle

"Sei mutig und entschlossen! Lass dich nciht einschüchtern, und habe keine Angst! Denn ich, der Herr, dein Gott, bin bei dir, wohin du auch gehst." (Josua 1,9)

Andre Böttcher | 18 Jahre | Auszubildender in der Landwirtschaft

"Ich will am allerliebsten rühmen meiner Schwachheit, auf das die Kraft Christi bei mir wohne." (2. Korinther, 12.9)

Jörg Thiele | 50 Jahre | Kaufm. Angestellter

"Wachet, steht im Glauben, seid mutig und seid stark!" (1. Korinther 16,13)

"Lasst uns nicht nur zusammenwachsen, sondern zusammen wachsen."

Frank Däbritz | 40 Jahre | Landwirt

"Denn Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit." (2. Timotheus 1,7)

Anette Wiesle-Enkelmann | 46 Jahre | Jugendmitarbeiterin

"Denn Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit." (2. Timotheus 1,7)

Dr. Andreas Nollau | 49 Jahre | Prozessingenieur

"Denn Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit." (2. Timotheus 1,7)

Volker Fleischmann | 60 Jahre | Projektplanung/-vorbereitung in Energieunternehmen

"Ich möchte, dass wir als KIRCHE den Menschen das Gefühl der Verbundenheit, Zugehörigkeit und Halt geben können."

Annett Lutze | 51 Jahre | Steuerfachangestellte

"Wer im Geringsten treu ist, ist auch im Großen treu." (Lukas 16,10)

Marko Brechlin

s_20090503187dr_dahlen_-sachsen-_stadtkirche_chorfenster | Kirche Oschatzer Land – Gemeindegremien: Kirchenvorstand