| Katja Dorschel & Susanne Linke

Taufgedächnis Liebschützberg

...in der Kirche und zu Hause

Wir laden alle Kinder des Liebschützberger Bereichs ganz herzlich ein, mit uns Taufgedächtnis zu feiern.

Am kommenden Sonnabend, dem 17.4., seid ihr dazu in die St. Marienkirche Borna eingeladen. Die Kirche wird von 14 bis 16 Uhr geöffnet sein um seine Taufkerze an dem Osterlicht anzünden zu können und sich persönlich segnen zu lassen. Für Kinder ohne Taufkerze halten wir Teelichter bereit. Vielleicht bringt ihr gleich eine große Laterne mit, dann könnt ihr das Licht mit nach Hause nehmen.

Außerdem seid ihr herzlich eingeladen, den Tag in euren Familien zu einem ganz besonderen Tauferinnerungstag zu machen. Ein paar Anregungen dazu findet ihr hier:

  • Ihr könnt eure Taufkerzen einmal genau anschauen und darüber ins Gespräch kommen. Wer hat die Kerze gemacht? Was bedeuten die Motive?
  • Hört euch unser Hörspiel "Für meine Lebensreise" an. Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben! 
  • Was ist eigentlich mein Taufspruch? Wisst Ihr die Taufsprüche von allen getauften Familienmitgliedern? Vielleicht habt Ihr auch Lust einen Blick in die Taufurkunden zu werfen.
  • Vielleicht nutzt Ihr den Tag auch, um mal wieder mit den Paten zu telefonieren.
  • Wie wäre es mit einem kleinen Festtagsessen? Es braucht ja keine Weihnachtsgans. Vielleicht findet Ihr etwas, was keinem viel Arbeit macht aber alle freut.
  • Vielleicht wollt Ihr auch gemeinsam singen. Nehmt ruhig Lieder, die Euch allen vertraut sind.
  • Lust etwas zu Basteln? Wie wäre es mit einer Herzschachtel als Tauferinnerungsschachtel? Füllt sie doch mit kleinen Dingen, die euch an eure Taufe erinnern - oder mit einem aus Papier ausgeschnittenen Wassertropfen, einem Teelicht und einem kleinen Stück Stoff. Warum diese drei Dinge? Hört in unser Hörspiel rein und ihr seid schlauer ;)

Wir freuen uns auf Euch!

 

s_kerze-1 | Kirche Oschatzer Land - Neuigkeiten - Taufgedächnis Liebschützberg