Schmannewitz Kirche

Schmannewitz Kirche

Adresse

Torgauer Straße 20
04774 Schmannewitz

  • Rollstuhlgerechter Zugang
  • Rollstuhlgerechte Toilette

Die barocke Dorfkirche wurde 1731–1732 als einschiffiger Sakralbau errichtet. Der achteckige Kirchturm und die Innenausstattung mit den Emporen stammen vom Ende des 18. Jahrhunderts.
Im Jahre 2000 gab es eine umfassende Außenerneuerung, bei der der Putz größtenteils erneuert und beschädigte Sandsteingewände der Fenster repariert wurden. Auch wurde die Kirche vollständig angestrichen. Bei der Innenerneuerung wurden auch die für das Barock typischen bleiverglasten Fenster eingesetzt und der Sandstein im Altarraum und Gang erneuert. Die gerundete freitragende Empore ist zur Sicherheit mit zwei Eisensäulen gestützt. Sehenswert ist auch die Tauflese – eine seltene Kombination aus Taufbecken und Lesepult – die nicht zur Originalausstattung gehört. Eine Besonderheit ist die am Kirchenschiff angebrachte historische Sonnenuhr mit den vier Jahreszahlen 1830, 1904, 1963 und 2000. Es handelt sich um eine Vertikalsonnenuhr. Die Kirche Schmannewitz wird nach wie vor (Stand: Februar 2020) von einem seitlich links im Kirchenschiff freistehenden, mit Holz befeuerten Ofen beheizt.

Inzwischen ist unsere Kirche auch bekannt für ihre Mittwochsmusiken: Immer Mittwochs um 19.30 Uhr laden verschiedene Künstler zu einer halben Stunde Andacht mit Musik. Die nächsten Termine finden Sie hier rechts ...

Mehr zur Kirche Schmannewitz

s_schmannewitz-2 | Kirche Oschatzer Land – Schmannewitz Kirche

Sanierung – Kirche Schmannewitz

Kirche außer Betrieb! Zur Zeit ist die Schmannewitzer Kirche nicht nutzbar. Eigentlich sollte nur das Dach neu gedeckt und dabei ein paar beschädigte Balkenköpfe repariert werden. Aber als man auf dem Kirchenboden den Fußboden entfernte, kam nach und nach das ...

Mehr lesen