5fb7a3fe266060.84876392 | Kirche Oschatzer Land – Börtewitz Kirche

Börtewitz Kirche

Adresse

Neue Straße
04720 Leisnig

Börtewitz ist ein Ortsteil der Stadt Leisnig im Landkreis Mittelsachsen. 1938 wurden Großpelsen mit Kleinpelsen eingemeindet. 1950 hatte der Ort 682 Einwohner. Am 1. März 1991 erfolgte eine Vereinigung mit Bockelwitz, mit diesem kam es 2012 nach Leisnig.

Die Kirche ist ein interessanter, recht schmuckloser, einschiffiger verputzter Bruchsteinbau mit geradem Ostabschluss. Der älteste Teil stammt aus dem 16. Jh., der heutiger Bau ist geprägt von Umbauten des 17.–19. Jh. Der Reiter, der auf alten Illustrationen noch zu sehen ist, wanderte symbolisch als „Campanille“, also als einzeln stehender Glockenturm neben das Kirchengebäude.